Montag, 17. Oktober 2011

Brennnesselzünsler (Anania hortulata)

Der Brennnesselzünsler (Anania hortulata, syn. Eurrhypara hortulata) ist ein (Klein-) Schmetterling aus der Familie der Zünsler
Beobachtung: Anfangs Oktober 2011, beim Apfelbaum im oberen Nutzgarten
Lebensraum: Die Raupen sind von August bis September und nach der Überwinterung bis Mai anzutreffen. Sie leben in zusammengesponnenen Blättern ihrer Nahrungspflanzen. Als Nahrungspflanzen werden genannt: Brennnesseln, Zieste, Minzen , Ahorn und Johannisbeeren
Bemerkenswert: Schmetterling im Sommer bereits beobachtet

Freitag, 7. Oktober 2011

Glasflügelwanze (Stictopleurus abutilon)

Juni 2012 an Lilie
Die Glasflügelwanze (Stictopleurus abutilon), 7.1-8.4 mm, ist eine Wanze aus der Familie der Glasflügelwanzen (Rhopalidae).
Beobachtung: Mitte September 2011 an verblühter Dahlie, Juni 2012 auf Lilien unter der Linde
September 2011an Dahlie
Lebensraum: Die Art besiedelt trockene bis mässig feuchte, offene Habitate und ist häufig auf Brachen mit reicher Vegetation zu finden. Sie bewohnt hier die Krautschicht.
Bemerkenswert:

Mittwoch, 5. Oktober 2011

Amerikanische Zapfenwanze (Leptoglossus occidentalis)

Die Amerikanische Zapfenwanze (Leptoglossus occidentalis), 16-20 mm,  aus der Famile der Randwanzen.

Beobachtung: Anfangs Oktober 2011 an der westlich Hauswand beim Sitzplatz
Lebensraum
 Bemerkenswert: Die Amerikanische Zapfenwanze ist in Nordamerika beheimatet und gilt dort als Schädling, der die Samenausbeute von Koniferenzuchten reduziert. Die Wanze tauchte 1999 zunächst in Italien auf und wurde inzwischen auch in Ungarn (2004), in der Schweiz (2005) und in Österreich (2005) nachgewiesen. Schon im Jahre 2006 wurde die Wanze auch in Deutschland (Berlin) gefunden.